top of page

Warum Singen als Energietankstelle funktioniert


Sängerin und Stimmcoach Ariane Roth by Mike Kraus


Singen ist vielleicht auch für dich ein Thema, das eher mit inneren Blockaden oder negativen Erfahrungen verbunden ist. Singen ohne Hemmungen, ist vielleicht für dich (noch) unvorstellbar… Dabei ist der Weg zum Glück ganz leicht zu finden und noch dazu mit so viel Freude und Leichtigkeit verbunden!


Wer regelmäßig singt, und das sollten wir alle tun, egal ob unter der Dusche, im Auto, im Chor… steigert sein Wohlbefinden auf allen Ebenen. Auf allen Ebenen?







Ja, dank des Singens können wir mentale Tiefen überwinden, buchstäblich über uns hinaus wachsen. Unsere Körperhaltung verbessert sich, ein Gefühl von Zufriedenheit, innerem Frieden und Wohlgefühl breiten sich in uns aus. Wir können Frieden in die Welt tragen – Denn Menschen, die singen, können keine Kriege führen –  Singen verbindet und schafft Verbundenheit 🙂.


Zukunftstängste, Sorgen, Kriege und Belastungen am Arbeitsplatz erzeugen Stress


Ganz klar: Stress macht etwas mit unserem Körper und kann krank machen. Wir benötigen einfache kleine Maßnahmen, die uns niedrigschwellig unterstützen und durch turbulente Zeiten tragen. Regelmäßige kleine Pausen helfen, um unsere Akkus wieder aufzuladen. Was eignet sich da besser als eine Energie-Tankstelle, die immer und überall bei uns ist😍?




Glücksknirpse-Grenzenlos gesund & glücklich – von der Kindheit bis ins hohe Alter

Warum Singen als Energietankstelle funktioniert und was beim Singen auf körperlicher und mentaler Ebene passiert, darüber habe ich im Interview für die GLÜCKSKNIRPSE gesprochen.


Schau gern rein:





Ich wünsche dir eine energievolle Woche!


Alles Liebe,

Ariane



 







Nächste Live-Sessions mit mir :



Dienstag, 26. März 12 Uhr

Dienstag, 2. April 12 Uhr

Sonntag, 7. April 18 Uhr


Buche auf deiner Website dein Ticket und trage dich im Kalender zu deinen Wunschterminen ein. Ich freue mich, dass wir zusammen singen und entspannen!




58 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page