Ich bin ein altes Zirkuspferd, wie man so schön sagt. Doch dieser Moment auf der Bühne hat mich so

Die ersten Takte der Musik beginnen. Vor mir stehen die wunderbaren Menschen, mit denen ich seit über 2 Jahren 2 x jede Woche online arbeite. Von Berlin bis Zürich sind sie angereist, um mit mir 2 Tage beim Sing-Event und anschließendem Workshop zu verbringen.

Im 1. Lockdown habe ich damals spontan gestartet mit Menschen online zu singen. Zur Erholung, zur Stimmstärkung und für mehr Selbstwirksamkeit.

Nun stehen diese Menschen und vertraute Gesichter vor mir und blicken mich an.

In die Musik eingehüllt, meine beiden Musiker hinter mir, beginne ich den Song zu starten, den wir gefühlt Hundert mal gemeinsam online gesungen haben und hole tief Luft.

Was dann passiert, ist mir in über 25 Jahren auf der Bühne noch nie passiert.


Als die Menschen vor mir die erste Note wie selbstverständlich singen, mit voller Stimmkraft und Präsenz, geschieht es. Ich höre zum allerersten Mal meine Online Chor Teilnehmer:innen singen.

Waaaas füüüür ein Geeeefüüüühl! Wie eine Welle schwappt die Emotion über mir zusammen…

Nach dem Luftholen, beginnt nicht meine Stimme zu tönen..stattdessen beginnen meine Tränen zu fließen. Unaufhörlich strömen sie weiter…Ich kann gar nicht aufhören zu weinen. Vor Rührung, vor Freude und tiefer Dankbarkeit. Diese Menschen loggen sich wöchentlich seit über 2 Jahren ein, weil sie mit mir musikalisch entspannen und ihre Stimme besser kennenlernen wollen. Was fast alle zu Beginn einte: Sie waren der Meinung NICHT singen zu können.

Und da stehen sie jetzt. Klangvoll tönen mir ihre Stimmen entgegen, das was sich in den letzten Jahren entwickelte. Eins ist klar: Sie haben längst ihre Bewusstheit für ihre Stimmen und eine große Singfreude entwickelt. Der Mut und die Singfreude haben ihre kraftvolle Wirkung hinterlassen.

Tief bewegt, kann ich erstmal gar nicht singen. Muss ich auch nicht, denn meine Chorsänger:innen übernehmen für mich und singen mich mit lauter Stimme freudig an.

Ich höre zu und staune. Und genieße. Selten, dass auf der Bühne mich etwas umhaut. Ich bin ein altes Zirkuspferd, wie man so schön sagt.



In diesem Video erlebst du den Moment nach meinem Gefühlsausbruch als ich wieder zu Luft kam und wir dann gemeinsam den Song I LIKE THE FOWERS weiter sangen🤩.








Die wunderbare Kathie Kleff (Antenne Bayern) hat wie eine Patin unser Projekt begleitet und sich mit mir im Sommer in ihrem Podcast GET HAPPY über meine wissenschaftliche Studie und meinen Online Chor ausgetauscht. Als ich sie einlud als Gastsängerin bei meinem Sing-Event dabei zu sein, hat sie sofort zugesagt, was mich mega freute. Im Video siehst du den Moment nach meinem Gefühlsausbruch, als ich meine Stimme wieder fand und mit Allen gemeinsam weiter singen konnte.






Diesen einen Moment, der mich so sprachlos machte, den werde ich nie vergessen. Dieses wunderschöne Geschenk des Lebens: Wenn Menschen sich durch gemeinsames Singen verbinden entsteht Magie. Das durften wir alle erleben.

Es braucht noch ein paar Tage bis ich das alles verdaut habe, bis dahin summe ich fröhlich und dankbar vor mich hin und schwebe ein paar Zentimeter über dem Boden.

Ich freue mich, wenn wir bis zum nächsten LIVE Sing-Event uns ONLINE treffen, bist du dabei?

Wir singen jeden Dienstag um 12 Uhr und jeden Sonntag um 18 Uhr.


Hier geht's zu den Tickets:




 

Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen.

-Sir Yehudi Menuhin

 

Du musst beruflich viel sprechen und möchtest an deiner stimmlichen Wirkung arbeiten?Du hast ab sofort die Möglichkeit mit mir in meiner MASTERCLASS in einer kleinen Gruppe über 2 Monate deine Stimme besser kennenzulernen und zu stärken.

Melde dich für ein Beratungsgespräch:


Du musst beruflch viel sprechen?

Nutze Deine Stimme als Powertool, um Deine berufliche Bühne zu rocken!


59 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen